von

Der Westsahara-Konflikt ist in der deutschen Öffentlichkeit nahezu in Vergessenheit geraten. In der jüngeren Geschichte war die Westsahara eine spanische Kolonie und wurde anschließend von Marokko besetzt. Viele Sahraui, das Volk der Westsahara, leben noch heute in Flüchtlingslagern. Bis heute kämpfen die Sahraui für ihre Unabhängigkeit. In den Medien taucht der Konflikt allerdings, wenn überhaupt, nur am Rande auf.

 

Wir wollen in einer  VeranstaltuWestsaharaFlyerJPEG1ng am 13.12 .2013 über den Konflikt informieren und uns mit folgenden Fragen beschäftigen:

 

  • Worin besteht der Konflikt ?
  • Wie ist der derzeitige Stand (Soziale Lage, politische Situation) ?
  • Was sind die Interessen aller Beteiligten ?
  • Wie könnte es positiv weitergehen ?
  • Was können wir tun ?

 

Einige ExpertInnen werden uns helfen, diese Fragen kompakt und kompetent zu beleuchten:

 

Kerstin Tack, SPD, MdB
Mohamed Badati Abba, Vertreter der POLISARIO in Sachsen
Björn Wehrs, Verein Freiheit für die Westsahara e.V., Bremen
Ulrich Delius, Leiter des Afrikareferats der GfbV, Göttingen

 

Freitag 13.12.2013, 18-20 Uhr
Jugendzentrum Lister Turm, Walderseestrasse 100, 30177 Hannover

 

Veranstaltet durch:
SJD – Die Falken, Bezirksverband Hannover und den JUSOS, Bezirk Hannover

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert