Am 08.03.2009 war internationaler Frauentag und in Hannover ist es inzwischen zur guten Tradition geworden an dem Tag gemeinsam mit der Otto-Brenner Akademie Rote Nelken auf das Grab von Orli Wald zu legen, die als aufrechte Antifaschistin in die Geschichte eingegangen ist. Von den Nazis verfolgt und eingesperrt überlebte sie das KZ Ravensbrück und das Vernichtungslager Auschwitz und rettete als Krankenschwester mehreren Menschen das Leben.

20090308-frauentag2

Nach dem Krieg begann im Deutschland der Adenauer-Ära ihr zweiter Leidensweg, wieder wurde sie aufgrund ihrer politischen Überzeugung angefeindet.

Uns ist es wichtig diese aufrechte Antifaschistin nicht zu vergessen und ihr gebührend zu gedenken. Das werden wir auch in Zukunft tun!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert