In Kooperation mit dem Freizeitheim Lister Turm veranstalten die hannoverschen Falken im Rahmen des Projekts “Mut tut gut – Gemeinsam gegen Rechts” eine Veranstaltung am 5.3.2014, 18.00 – 20.00 Uhr im FZH.

Couragiert sein – kann das jede/r?

Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus sind gesellschaftliche Zustände – jeden Tag wieder. Kann Zivilcourage dagegen etwas bewirken?

Unglücklich das Land, das Helden nötig hat” – so Berthold Brecht im Leben des Galilei. Welche Antworten können wir entwickeln – mit couragierten Handeln?

Moderatorin: Pascale von Rohr von den Falken

Referent: Dirk Assel, u.a. Mitgründer des nds. Projekts “für demokratie courage zeigen.”

von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert