Stellungnahme des hannoverschen Vorstandes zu den Hausbesetzungen in Hannover Limmerstr. und Lüneburg Frommestr.

 

Jugendliche brauchen Freiräume!

Auf dem Weg zum Erwachsenwerden brauchen junge Menschen Räume in denen sie sich fern von den Eltern, fern von Erwachsenen bewegen, treffen und untereinander austauschen können. Erwachsenwerden vollzieht sich nicht nur im Rahmen von Jugendzentren, Eltern odern ErzieherInnen und SozialpädagogInnen, sondern findet statt in den eigenen Peergroups, in eigenen, selbstgeschaffenen Räumen – in Freiräumen.

 

Die gesamte Stellungnahme des Bezirksvorstandes Hannover

Presseerklärung des Stadtjugendrings Lüneburg

Wenn Ihr uns nicht träumen lasst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert